Wir nutzen Cookies, auch von Dritten, um unsere Serviceleistungen zu verbessern, Ihnen zu Ihren Einstellungen passende Werbeanzeigen zu zeigen,

statistische Analysen zum Verhalten der Browser unserer Nutzer durchzuführen und die Interaktion mit sozialen Netzwerken zu verbessern.

Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie mit den Cookies einverstanden sind. Sie können hier die Einstellungen ändern oder weitere

Mehr Information
RESERVIERUNGEN Reiseprofis >
Wählen Sie Hotel / Appartement
Anreise
Abreise
Zimmer
ZIMMER 1:
Erwachsene
Kinder
ZIMMER 2:
Erwachsene
Kinder
ZIMMER 3:
Erwachsene
Kinder
ZIMMER 4:
Erwachsene
Kinder
ZIMMER 5:
Erwachsene
Kinder
VERFÜGBARKEIT ÜBERPRÜFEN
Conil de la Frontera

Die schönsten Halbtagsausflüge

Route der weißen Dörfer

Die Provinz Cádiz bietet eine herrliche Route über die bekannten ‘weißen Dörfer’ an. Sie stechen aufgrund ihrer Schönheit hervor und konservieren noch den Charme und alte Traditionen, die in Andalusien verwurzelt sind.

*Entfernungen vom Hotel Fuerte Conil–Costa Luz

Pueblos blancos Vejer (20 Min. mit dem Auto)

Vejer de la Frontera ist eines der weißen Dörfer mit arabischen Einschlag und dem größten Charme in der Provinz Cádiz. Hier findet man eine typisch andalusische Ortschaft mit weiß getünchten Straßen und mit Blumen geschmückte Innenhöfe. Außerdem befindet sich hier einer der schönsten und naturbelassenene Strände Südspaniens: El Palmar.

 

Pueblos blancos Barbate (20 Min. mit dem Auto, 1 Std. mit dem Fahrrad und 2,5 Std. zu Fuß)

Von Barbate bis Caños de Meca und landeinwärts erstreckt sich bis Vejer de la Frontera einer der, mit 5000 Ha, kleinsten Naturparks in Andalusien: Parque Natural de la Breña y Marismas del Barbate. Hier unterscheidet man unter fünf verschiedenen Ökosystemen: Meer, Klippen, Pinienhain, Marschland und Dünen. Ausgedehnte Strände und einzigartige Landschaften laden zum Genießen ein.

Ein weiterer Pflichtbesuch ist der Leuchtturm von Trafalgar, eine winzige Insel zwischen den Buchten von Conil und Barbate die über eine sandige Landzunge mit dem Festland verbunden ist. Hier steht ein Leuchtturm und es gibt archäologische Funde aus Zeiten der Römer.

Pueblos blancos Medina Sidonia (35 Min. mit dem Auto)

Medina Sidonia ist eine Ortschaft, die aufgrund ihrer wunderschönen weißen Straßen, den mit Blumen geschmückten Balkon- und Fenstergittern sowie ihrer tollen Gastronomie bekannt ist.

VERBINDEN:
Folgen Sie uns in:
  • Folgen Sie uns in Pinterest
  • Google +
  • Facebook
  • Twitter
  • Flickr
  • Youtube
18
Kommentare unserer Gäster
Fuerte Grazalema
Martin / 01-Nov- 2013
12
KOMMENTARE LESEN:
KOMMENTARE LESEN